Beteiligungsverfahren 2015 (Auswahl)

  • Stadt Hildesheim (Itzum Regenrückhaltebecken)
  • Bad Salzdetfurth (Bauleitplanung)
  • Stadt Hildesheim (Bauleitplanung; diverse Verfahren)
  • Sarstedt (Bauleitplanung; diverse Verfahren)
  • Gemeinde Harsum (Änderung B-Plan Nr. 12)
  • Gemeinde Giesen (NSG Giesener Teiche)
  • Deponie Betheln
  • Planfeststellungsverfahren B 240 Weenzen-Marienhagen
  • Radweg Schlewecke (Teilstück)
  • Bahnübergang Derneburg
  • Wallensen (Fließgewässerentwicklung)
  • Planfeststellungsverfahren K + S
  • Nordstemmen: Bauleitplanung/Windenergie
  • Gemeinde Harsum (Bauleitplanung Ährenkamp)
  • Straßenbaubehörde: Brücke A 7/B 1

 

Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens werden die behördlichen Planungsunterlagen in naturschutzfachlicher Hinsicht geprüft. Soweit erforderlich bzw. angezeigt, werden weitere Informationen (zB Fachgutachten) beschafft.

 

In der überwiegenden Zahl von Fällen geben wir eigene schriftliche Stellungnahmen ab.

 

 

zurück zu "Nicht ohne uns ..."